Kontinuierliche Stellungsanzeige

Die hydraulische kontinuierliche Positionserfassung von Pleiger basiert auf einem standardisierten digitalen Volumenzähler in Kombination mit dem Steuermodul CCM (Continuous Control Module). Diese Positionserfassung ermöglicht hoch wiederholgenaue Volumenmessung und setzt neue Standards bei der Positionserfassung von hydraulischen Antrieben. Die Messung erfolgt direkt in der Steuerleitung, sodass eine aufwendige hydraulische Schaltung des Ölstromes in den Rücklauf nicht erforderlich ist. Das Steuermodul CCM nutzt einen hochkomplexen Algorithmus zur exakten Messung des tatsächlichen Volumenstromes. Der implementierte Selbstlernmodus ermöglicht durch eine Lernfahrt die Verwendung eines beliebigen leckagefreien hydraulischen Antriebes. Die Steuerung ist somit für nahezu alle Antriebsgrößen verwendbar.

 

Vorteile der Kontisteuerung mit CCM:

• Für nahezu alle Antriebsgrößen universell verwendbar
• Einfachster hydraulischer Aufbau mit einem Standard 4/3 –Wege Magnetventil
• Für nahezu alle Leitungsquerschnitte bei großer Leitungslänge universell verwendbar
• Einfachste, kostengünstige Inbetriebnahme durch Selbstlernmodus
• Signalisierung einer eventuellen Störstellung
• unabhängig von Ölviskosität und Temperatur im Bereich von -15°C bis +60°C
• Keine speziellen hydraulischen Bauteile zur Temperaturkompensation erforderlich
• Externe Ansteuerung und Signalverarbeitung über Modbus oder Profibus DP möglich

Rufen Sie uns jetzt unter Tel. 02324/398-464 an oder schicken uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage auf industry@pleiger-maschinenbau.de

Back to Top