EHS-DC Antriebe

Vereinen Sie die Vorteile elektrischer sowie hydraulischer Antriebe und verzichten Sie auf zeitintensive Installationsarbeiten und Inbetriebnahmen. Die Kombination aus Hydraulikzylinder mit angebauter PMT-Unit (Pumpe-Motor-Tank-Einheit) erlaubt eine kompakte Bauweise bei hoher Leistungsdichte, die bereits alle hydraulischen Komponenten enthält und bei der die hydraulischen Rohrleitungen und Verbindungen auf ein Minimum reduziert wurden.

Die wartungsfreie Antriebseinheit wird direkt, ohne aufwendige Installations- bzw. Spülvorgänge, an die Armatur angeschlossen und betrieben. Für den Einsatz mit Sicherheitsfunktion kann auf federbelastete einfachwirkende Hydraulikzylinder bzw. Blasen-/Kolbenspeicher zurückgegriffen werden, die innerhalb kürzester Zeit in die Sicherheitsstellung verfahren. Für eine Anbindung an das kundenseitige Steuersystem stehen verschiedene Module unserer PCM Reihe zur Verfügung. Diese ermöglichen, unterschiedliche Fahrmodi einzustellen oder auch Signale, diskret oder über ModBus (auch redundant), an die kundenseitige Steuerung zu übergeben.

Die elektrische Anbindung kann sowohl über diskrete Signale, als auch über eine Busanbindung erfolgen und ist somit geeignet für Industrie 4.0 und IoT Anwendungen.

Auf Wunsch können auch existierende Hydraulikzylinder nachträglich mit einer PMT-Unit ausgestattet werden.

Merkmale

  • Wartungsfrei
  • Auf/Zu-, Stell- oder Regelantrieb (S3)
  • Handpumpe (optional)
  • Schutzart IP68
  • Standardbaureihe für Armaturen DN200 – DN1200
  • Motorspannungen 230V/400V 50/60Hz (andere auf Anfrage)
  • Pumpenleistungen von 0,4 bis 2x 1,1kW
  • für Sicherheitsarmaturen mit Feder- oder Blasen-/Kolbenspeicher
  • Standardserie bis 156kN
  • Betriebstemperatur -20 °C … +60°C
  • Verträglichkeit mit biologisch abbaubaren Ölen
  • ATEX/IECEx (auf Anfrage)

Vorteile

  • geeignet für Hebe- & Senkfunktionen, Schieberarmaturen sowie Schwenk- und Toranlagen
  • elektrisch angesteuerter Linearantrieb
  • geeignet für explosionsgefährdete Bereiche
  • geringe Fahrzeiten und hohe Kräfte
  • schnelle und einfache Inbetriebnahme
  • als Nachrüstsatz für bestehende Hydraulikzylinder verfügbar
  • große Pumpenauswahl
  • schmale Bauform
  • passend für alle gängigen Flanschanschlüsse
  • kundenspezifisch auf Anfrage
industrie-4-0_400px

Downloads

Prospekt
Datenblatt

Rufen Sie uns jetzt unter Tel. 02324/398-464 an oder schicken uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage auf industry@pleiger-maschinenbau.de

Back to Top