Elektrohydraulische Antriebe der EHS-D3 Serie

Plug & Play – einsatzbereite Antriebslösung für Schwenkarmaturen.

Elektrohydraulische (Schwenk-) Antriebe der EHS-D3 Serie verbinden die Vorteile von elektrischer sowie hydraulischer Antriebstechnik, und sind für die sofortige Inbetriebnahme vorbereitet. Eine Kombination von EHS Power Pack, gepaart mit einem hydraulischen STK Antrieb ermöglicht eine leistungsfähige Einheit, die elektrisch angesteuert wird und Drehmomente bis zu 50.000Nm erzeugt. Sie enthält ein geschlossenes Hydrauliksystem, welches ohne externe Hydraulikleitungen auskommt, und durch das wartungsfreie Design flexibel einsetzbar ist.

Die elektrische Anbindung kann sowohl über diskrete Signale, als auch über eine Busanbindung erfolgen und ist somit geeignet für Industrie 4.0 und IoT Anwendungen.

Egal ob Kugelhahn oder Absperrklappe, trocken oder nass aufgestellt, der EHS-D3 ist in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich.

Besondere Merkmale

  • Funktionale Sicherheit für SIL 2 nach IEC 61508
  • Sofort einsatzbereiter elektrohydraulischer doppeltwirkender Antrieb
  • Konstantes Drehmoment bis 50.000Nm
  • Schwenkwinkel 90°
  • Elektrisch versorgt, ohne externe Hydraulikleitungen
  • Von -25°C bis +70°C einsetzbar, Tieftemperaturausführung: -55°C
  • Elektrische Endlagenschalter / Positionsanzeige
  • Integrierte hydraulische Notbetätigung (Handpumpe) möglich
  • Permanente Bus-Regelkreis-Verbindung möglich (PCL)
  • Explosionsschutzklasse ATEX auf Anfrage
  • „Unter Medium“ auf Anfrage
  • Schutzart IP 67 (IP 68 auf Anfrage)
  • Beidseitig einstellbare Endlagen (für Kugelhähne)
  • Auch als abgesetztes Power Pack einsetzbar

Vorteile

  • Autarker Antrieb mit integriertem Hydraulikaggregat
  • Es werden nur Elektrokabel benötigt
  • Enorme Kosteneinsparung
  • Kleine Größe – hohes Drehmoment
  • Geringere Service- und Wartungskosten
  • Geringe Ölmenge
  • Geringer Geräuschpegel
  • Hohe Energieeffizienz

Rufen Sie uns jetzt unter Tel. 02324/398-464 an oder schicken uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage auf industry@pleiger-maschinenbau.de

[back_button]